Erobert Euch Eure Welt zurück

Ok. Wappnet Euch, hier kommt einer meiner ellenlangen, leidenschaftlichen Monologe auf der Seifenkiste. Also, los gehts! Letzte Woche hab ich was ganz schönes gesehen: Menschen, die sich im Freien aufgehalten haben. Einfach so! Zusammen. Nee, die sind nicht von A nach B gelaufen, die sind einfach draußen gewesen und haben da draußen was gemacht. Ich…

Einkaufskrampf oder „Das Müslidrama“

Ok. Gestern. Ich am Müsli und Cornflakes-Regal. Such verzweifelt, zwischen all den rosa, gelb, grün, rot und dunkelblauen Kornfeldern, die mir ihre Ärmchen entgegenrecken und mich anbetteln „Kauf mich, kauf mich, sonst werd ich nicht mehr hergestellt und erfahr ein gar graus’ges Schicksal.“ nach was, irgendwas, das nach Essen aussieht, mir verständlich erscheint und mir…

Klammheimliche Rebellion

Ok. Ich hab hier ja schon paar Mal geschrieben, dass ich denke, dass Kunst was ist, was aus Wohlstand geboren wird. Nicht missverstehen, ich meine das so: Wenn ich grad 12 Stunden auf dem Feld geschuftet hab, dann hab ich sicher weder Bock noch Kraft mich danach noch auf irgendwas, auch nur irgendetwas einzulassen. Oder…

Quo vadis, Welt? Mal wieder…

Ok. Die Welt und die Menschen auf ihr machen mir grad so Herzschmerz und Sorge, dass ich nicht viel lustiges oder anderes zu sagen hab. Das ist bissle blöd. Ist aber so. Ich muss mir heute mal wieder Luft machen und meinen Ärger, meinen Frust, mein ungläubiges Staunen und meine Angst ob des aktuellen Wahnsinns…