Der Hund am Morgen oder das Mysterium des Lebens

Ok. Hier nur ganz kurz was, was ich neulich gesehen hab und dann direkt photographieren musste, weil es für mich die Quintessenz von einigen Gefühlen, Beziehungen wunderbar in nur einem einzigen Bild dargestellt hat. Es sind gar keine zusammenhängenden Worte, Sätze, Ideen, die ich dazu hab, eher so kurze unabhängige Beobachtungen, die mir treffend erscheinen und da ich hier ja ein treuer, ehrlicher Adjutant, Historiker und Übersetzer meines Gehirns und Herzens bin, werde ich es auch in genau diesen kurzen Beobachtungen erzählen.

„Der Hund am Morgen oder das Mysterium des Lebens“ weiterlesen