Eilt sehr: Weltverbesserer gesucht

Ok. Am Ende einer Internetdiskussion hat mir ein Internetler viel Glück mit meiner „Mission“ gewünscht. Es war eine englische Diskussion, deshalb ist das Wort etwas anders zu bewerten, als im Deutschen. Das war ein bisschen komisch für mich, auch, wenn es nett gemeint war, weil ich mich nie als jemand mit einer Mission gesehen hab.„Eilt sehr: Weltverbesserer gesucht“ weiterlesen

In Wahrheit gibt es sowas wie Wahrheit nicht

Sowas wie Neutralität gibt es nicht. Somit kann es auch sowas wie Gerechtigkeit nicht geben. Zumindest nicht wenn Menschen involviert sind.

Ich bin immer wieder auf’s Neue erstaunt, wenn Menschen wirklich an solche Konzepte wie Wahrheit, Gerechtigkeit, Realität in einer ultimativen, eindimensionalen Art und Weise glauben. Ich kann es verstehen, wenn man emotional an sie glaubt oder glauben will, als eine Art Utopie, etwas wonach zu streben sich lohnt. Aber dass jemand wirklich rational denkt, dass Menschen gerecht sein können? Das entzieht sich meinem Verständnis.„In Wahrheit gibt es sowas wie Wahrheit nicht“ weiterlesen