Eine relativ wahre Geschichte

Ok. Mir ist folgendes aufgefallen: Wenn wir Geschichten erzählen, dann erzählen wir oft die tupfengleiche Geschichte auf ganz viele verschiedene Arten und Weisen. Nicht, dass wir lügen, nein, es ist schon alles wahr. Aber je nachdem, welcher Aspekt uns gerade wichtig ist oder welches Argument wir unterstreichen wollen, heben wir eine Tatsache hervor, während wir…

Schlechte Nachrichten – von Medienhetze, Trullas und Brücken bauen

Ok. Normalerweise erzähl ich hier über mich und meine Gedanken und Gefühle. Heute ist das nicht anders. Was jedoch anders ist, ist, dass ich heute auf meine Seifenkiste steigen und lamentieren muss. Sonst versuche ich nicht zu sagen: etwas ist richtig oder falsch – denn wer kann das schon für jemand anderen beurteilen? Sicherlich nicht…

Wer ist denn der Böhmermann? Oder: Der Etepeteteturm

Ok. Heute bin ich durch Zufall über den Namen aus dem Titel gestolpert. Ich hab den Namen noch nie gehört, geschweige denn den Mensch, der in dem Namen drin steckt. Keine Ahnung, wer das ist. Und ich meine das nicht spaßig, sondern das ist mein voller Ernst.

Die beschissene Wahrheit vom Wochenende

Ok. Normalerweise schreibe ich hier über meine Beobachtungen. Über Gedanken und Zwischenmenschliches, das mich beschäftigt. Über Fragen und Ängste, die ich hab, Themen die mich umtreiben und von denen ich denke, dass sie Euch da draußen auch bewegen oder berühren. Normalerweise bin ich nicht im Geschäft vom Verwurschten von Nachrichten und Meldungen. Aber heute ist…